Mit der Erde leben - Vier Tagesseminare in der Keltenlandschaft Mühlviertel

Mit der Erde leben: Der Wandlung folgen

 

Mit der Erde leben

 

„Mit der Erde leben“ - was heißt das eigentlich? Nicht „auf“ ihr leben, sondern „mit“ ihr? Im Laufe ihrer Entwicklung hatte die Menschheit verschiedene Bilder davon, wer diese Erde sei. Auf eine lange Zeit, in der sie als alles gebärende und ernährende Mutter gesehen wurde, folgten Jahrhunderte, ja Jahrtausende der Distanzierung, der Abnabelung des Menschen, welche jedoch in brutale Ausbeutung und Zerstörung mündeten. In der Tiefenökolögie, der Geomantie und der Geokultur (Gaia-Kultur) entstehen neue Zugänge zur Erde als einem belebten, beseelten Wesen bzw. neue Bilder des Menschen als einem erwachsen gewordenen Mit-Schöpfer auf seinen Schwester-Mutter Erde. In dieser Seminarreihe werden Wege angeboten, in Kontakt mit dieser neuen Unmittelbarkeit und bewussten Verbundenheit zu kommen. Orte an der und um die Zaunreiter-Akademie sowie die Qualität der jeweiligen Jahreszeit unterstützen uns dabei in Zusammenhang mit großen individuellen wie kollektiven Lebensthemen. Künstlerische Ansätze, Wahrnehmungsarbeit in der Natur, Gaia-Touch sowie rituelle Elemente sind unsere Werkzeuge.

Termine

Winter – Visionen für das neue Jahr und das Neue in meinem Leben
28.01.2017, Samstag 9:30 – 17:30h

Sommer – Lebensfülle und Motivation
Ein Tag mit dem Lebensmatrix-Steinkreis an der Zaunreiter-Akademie

01.07.2017, Samstag 10 – 18:00h
In der Begegnung mit dem Steinkreis an der Zaunreiter-Akademie, welcher den verschiedenen Aspekten des Lebens gewidmet ist, ergründen wir, welche unsere tiefen Lebens-Motivationen sind und wo es Blockaden gibt, diese in die Fülle der Verwirklichung zu bringen. Die einzelnen Kosmogrammsteine sind jeweils einem der vier Elemente zugeordnet, und sie werden dabei unsere Führer sein. Bei einem Gang in die Natur bitten wir diese, uns als Spiegel zu dienen und auf diesem Erkenntnisweg zu unterstützen. Wir reflektieren im Kreis und stellen zuletzt ein Kraftobjekt her, das diese Erkenntnis verkörpert und uns weiter begleiten kann.  
 

 Leitung
 
 
Ausgleich
Mitzubringen
Anmeldung  

Barbara Buttinger-Förster
Bildende Künstlerin, Bewegungsanalytikerin, Schwitzhüttenleiterin,
langjährige Erfahrungen mit Erdspiritualität, geokulturelle Beraterin
Ausgleich: € 75,-
Sitzunterlage, Schreibsachen, Wasserflasche, Mittagsjause
Anmeldung, Ermäßigungs- und Stornobedingungen
bis Dienstagabends davor. Anmeldung

  
 

UTZ Webdesign